1
2
3
4
5
6

Geschichte

Mit gut 20 Jahren ist die Velocittà aus ihren Flegeljahren raus und richtig erwachsen geworden. Trotz ihrer Jugend hat sie schon eine bewegte Vergangenheit hinter sich. Aber das gehört sich für ein Unternehmen, wo sich die Räder immer drehen. Für die Firmengeschichte tun sie es für einmal rückwärts:

Dezember 2010
Sarah Bläuer tritt nach ihrem erfolgreichen Lehrabschluss ins feste Team der Velocittà ein. Zu viert geht die Fahrt weiter.

August 2007
Sarah zieht zum ersten Mal ihr Übergewand als lernende Fahrradmechanikerin an.

Mai 2003
Jonas Zehnder kehrt nach seinem Ausflug in die Welt der Motoren zurück ins Team. Er verstärkt seither die Werkstatt.

November 2002

Die Verkaufsfläche wird um 130 m2 erweitert. Mit viel Eigenleistung und noch mehr Schweiss entsteht das neue Ladenlokal mit insgesamt 260 m2 Verkaufs- und Werkstattfläche. Jetzt hat im Sortiment auch eine grosse Auswahl an funktioneller Fahrradbekleidung Platz.

Oktober 1999
Brigitte Berger und Markus Kretz erwerben die restlichen Anteile von Dorothea Stotzer. Ab 1. November ist die Velocittà vollständig in ihrer Hand.

August 1998
Der erste Lehrling der Velocittà ist Jonas. Er beginnt Velo- und Motorfahrradmechaniker zu lernen. Nach 3 Jahren schliesst er mit der besten Prüfung des Kantons Bern ab.

März 1995

Brigitte Berger verstärkt das Velocittà-Team.

Januar 1994
Der Top Duathlet Urs Dellsperger tritt ins Velocittà-Team ein. Während 5 Jahren kann das Unternehmen von seinen sportlichen Erfolgen und Erfahrungen profitieren. Auch er selber erreicht während dieser Zeit seine grössten sportlichen Erfolge.

August 1989
Dorothea, Björn und Markus eröffnen die Velocittà.

 

Kontakt

Öffnungszeiten

Dienstag - Freitag
08:00 - 12:30 Uhr /
14:00 - 18:30 Uhr

Samstag
08:00 - 14:00 Uhr

Ostersamstag
Geschlossen

Social Media

Besuchen Sie uns auf Facebook
Google+ aktivieren